So generieren Sie eine gute Whiteboard Animation

0
532

Planen Sie, Ihre Besucherzahlen auf der Webseite zu erhöhen? So generieren Sie garantiert verbesserte Umsätze. Eine Whiteboard Animation ist ein ideales Werkzeug dafür. Dafür sollten Sie aber die richtigen Schritte einleiten. Es handelt sich quasi um ein Erklärungsvideo, bzw. ein so genanntes Skizzen Video. Die Darstellung ist, wie der Name bereits vermuten lässt, animiert. Der Zuseher erhält gewisse Informationen über ein solches Video. Es wird quasi eine Geschichte erzählt, was diese Variante zu einem sehr leistungsstarken Medium auf einer Homepage machen kann. Möchten Sie Informationen kommunizieren? Dann sollten Sie eine Whiteboard Animation dafür wählen. Eventuell handelt es sich um einen sehr trockenen Inhalt. Spätestens dann sollten Sie für diese Variante offen sein. So können Sie dem Zuschauer ganz einfach klarmachen, worum es wirklich geht.

Gute Planung als Voraussetzung

Für eine solche Whiteboard Animation benötigen Sie viel Planung, auch eine geeignete Kameraausrüstung ist nötig. Es gibt aber auch bequeme günstige Varianten. Dafür benötigen Sie nur ein Minimum an Material. Eine so genannte Dokumentationskamera ist dafür notwendig.Es gibt viele Situationen, welche sich für die besondere Whiteboard Animation als Video eignen. Angefangen bei der Kommunikation, bis hin zur Schulung selbst oder den Bereich des Marketings können Sie damit abdecken. Im Internet finden Sie dazu viele Beispiel Videos.

Die wichtigsten Materialien

Bevor Sie loslegen, sollten Sie alles zurechtlegen und einkaufen, was Sie für ein solches Projekt benötigen. Damit können Sie eine hochwertige Whiteboard Animation selbst erstellen.Besorgen Sie sich eine Spezialkamera, um solche Videos erstellen zu können. Dafür müssen Sie ca. 100 Euro ausgeben. Achten Sie auch auf die passende Software, welche Sie gleich dazu erwerben können.

Neben der Kamera benötigen Sie auch noch Schreibmaterialien, wie zum Beispiel einen Bleistift und einen Radiergummi. Es funktioniert natürlich auch mit einem schwarzen Filzstift, wenn Ihnen das lieber ist. Dadurch können Sie bessere Schattierungen im Video erzeugen.Das Papier benötigen Sie, um darauf zeichnen und schreiben zu können. A4 Papier reicht völlig aus. Dieses sollten Sie gut befestigen können. Dafür nützen Sie beispielsweise Klebeband. Verwenden Sie beim Erstellen solcher Videos unbedingt einen festen Schreibtisch. Der Tisch sollte auf keinen Fall wackeln, ansonsten sieht das Video nicht scharf aus, wenn die Whiteboard Animation gefilmt wird.

Die richtige Beleuchtung

Achten Sie bei dem Video unbedingt die richtige Beleuchtung. Eine gute Schreibtischlampe kann ausreichend sein. Machen Sie ein paar unterschiedliche Perspektiven, damit die richtige Beleuchtung auch korrekt ausgeleuchtet ist. Hier sind Experimente gefragt. Kombinieren Sie die Helligkeit, um gute Ergebnisse zu erzielen.

Die richtige Software für dieVideobearbeitung

Stellen Sie Vergleiche an, wenn es um die richtige Software für dieVideobearbeitunggeht. Ausschlaggebend ist hier natürlich auch das Computersystem, welches Sie verwenden. Achten Sie auch auf die korrekte Bildbearbeitung-Software, denn auch das ist wichtig. Unterschätzen Sie die Qualität der Software nicht, wenn Sie ein solches Video erstellen. So machen Sie sich für die Video Produktion die gesamte Planung des Projekts leichter. Wenn Sie also weniger Aufwand haben wollen, darf es eine gute Software sein.

 

Wir setzen auf dieser Website Cookies ein, um Zugriffe zu analysieren, Ihre bevorzugten Einstellungen zu speichern und Ihre Nutzererfahrung zu optimieren.
Akzeptieren