Exklusiver Helikopterflug privat oder geschäftlich

0
295

Wenn Sie möchten, können Sie einen Hubschrauberrundflug natürlich auch exklusiv planen und komplett privat unterwegs sein. Das bedeutet, dass Sie mit Ihrer eigenen ausgewählten Gruppe fliegen können. Je nach Verfügbarkeit kann es also losgehen, sobald alle dafür Zeit haben. Auch in Bezug auf die Flugroute hat der Kunde die freie Auswahl. Deshalb sollten Sie genau überlegen, was Sie in der Schweiz sehen möchten.

Wenn das Wetter schlecht ist, wird der Flug natürlich verschoben, weil ansonsten die Sicherheit der Passagiere und des Piloten nicht gewährleistet ist. Trotzdem müssen Sie keine Bedenken haben, denn das Flugticket für den Hubschrauberrundflug verfällt in diesem Fall nicht. Grundsätzlich dürfen Sie immer mit Terminverschiebungen rechnen, wenn das Wetter für den Helikopter Rundflug Schweiz nicht mitspielt.

Die richtige Ausstattung dabeihaben

Wenn es dann so weit ist, dürfen Sie sich auf dem Hubschrauberflug freuen. Dafür sollten Sie einiges einpacken. Auf jeden Fall sollten Sie passende und bequeme Kleidung aanziehen, die entsprechend der Jahreszeit und des Wetters getragen werden kann. Auf keinen Fall sollten Sie Ihre Kamera vergessen, um diese schönen Momente im Helikopter festzuhalten. Eventuell macht es Sinn, zusätzlich noch eine Sonnenbrille einzupacken. Wenn Sie auf einem internationalen Flugplatz unterwegs sind, benötigen Sie Ihren Personalausweis oder Ihren Pass.

Endlich geht es los

Bevor es losgeht, sollten noch einmal die persönlichen Eignungskriterien der Passagiere in Bezug auf Gewicht und gesundheitlichen Zustand überprüft werden. Fragen Sie nach, wenn Personen mit einer Größe von über 2 m am Flug teilnehmen. In diesem Fall gilt es Sonderregelungen zu treffen. Dasselbe gilt für Leute mit einem Gewicht von mehr als 95 kg oder schwangeren Frauen.

Achten Sie unbedingt darauf, wenn jemand einen  Herzschrittmacher trägt und teilen Sie das dem Unternehmen und Piloten unbedingt mit. Dasselbe gilt für andere psychische oder physische Einschränkungen.

Die Landung auf dem Gletscher

In der Schweiz gibt es Gletscher, dort können Sie mit dem Hubschrauber sogar landen. Wollten Sie immer schon einen Gletscher aus der Nähe betrachten? Es gibt einen speziellen Gebirgslandeplatz, bzw. mehrere Möglichkeiten dafür. Auch hier spielen die sicherheitsrelevanten Fragen die wichtigste Rolle, wenn es um Gewicht, Temperatur und Windverhältnisse geht. Eine Landung auf dem Schweizer Gletscher kann also nicht immer durchgeführt werden.

Die Hauptverantwortung trägt immer der Pilot des Hubschraubers. Eventuell ist es bei entsprechenden Verhältnissen alternativ möglich, bei einem Restaurant in der Nähe zu landen. Einen derartigen Ausblick können Sie sonst nirgendwo auf der Welt genießen, weshalb also zögern? Den Rundflug können Sie praktisch online über das Internet buchen. Den Termin können Sie anschließend individuell mit dem Veranstalter abstimmen, der Flug ist unter anderem auch von den Wetterbedingungen abhängig.

Sicherheit beim Hubschrauberflug

Selbstverständlich steht die Sicherheit für die Passagiere und aller Beteiligten bei jedem Hubschrauberflug durch die Schweiz oder auch anderswo immer an erster Stelle. Sie können gerne individuelle Fragen stellen, bevor es losgeht. Denken Sie auch daran, dass es immer die Flug-Sicherheitsbehörden sind, welche die Richtlinien für die sicheren Rundflüge vorgeben. Das ist bei jedem gewerblichen Flug der Fall. Jeder Hubschrauber verfügt zusätzlich über eine Insassenversicherung.

Wir setzen auf dieser Website Cookies ein, um Zugriffe zu analysieren, Ihre bevorzugten Einstellungen zu speichern und Ihre Nutzererfahrung zu optimieren.
Akzeptieren