5 Lebensmittel, die besonders reich an Magnesium sind

0
66

Die tägliche Dosis an Magnesium sollte unbedingt erreicht werden, um das Wohlbefinden und die Gesundheit zu bewahren. Dieser Ratgeber liefert Ihnen nützliche Hinweise und Ratschläge bezüglich der besten Lebensmittel, um den täglichen Bedarf an Magnesium zu decken.

Dieses Mineral sollte nicht unterschätzt werden, denn es hält den Körper fit. Es spielt bei einer Vielzahl von Prozessen im Körper eine wichtige Schlüsselrolle. Dazu zählen zum Beispiel die Herzgesundheit, die Funktion des Nervensystems und auch die Muskelgesundheit.

Wie also können Sie sicherstellen, dass Sie im Alltag diesen wichtigen Nährstoff Ihrem Körper auch zuliefern und diesen aufnehmen? Die gute Nachricht für Sie ist, dass Magnesium in sehr vielen unterschiedlichen leckeren Lebensmitteln, sowie auch in Magnesiumöl enthalten ist. Sie müssen also keinerlei Kostenaufwand dafür betreiben. In folgenden Lebensmitteln ist viel Magnesium enthalten, was Sie vielleicht vorher nicht gewusst haben.

Nüsse als Magnesiumlieferant

Ganz besonders reich an Magnesium sind Nüsse im Allgemeinen. Hervorzuheben sind vor allem Haselnüsse, Erdnüsse, Walnüsse und Mandeln. In Mandeln sind überdurchschnittlich viele Anteile an Magnesium enthalten.

Sie können die Nüsse nicht nur zum Frühstück einnehmen, sondern auch als Snack zwischendurch in der Arbeit essen. Mittlerweile gibt es eine riesige Auswahl an interessanten Mischungen.

Leckere Samen für mehr Magnesium

Eine weitere großartige Quelle für Magnesium sind Samen, wie zum Beispiel Kürbiskerne. Dadurch können Sie die Aufnahme des Magnesiums im Alltag ganz besonders steigern. Dasselbe gilt übrigens auch für Sesamsamen und Leinsamen.

Sie können hausgemachtes Müsli herstellen und selbst mischen, um den Magnesium Bedarf zu decken. Greifen Sie dabei auf genug Samen zurück, wenn Sie zum Beispiel Hafer, Zimt und Sesam verwenden.

Das Internet bietet eine Vielzahl an interessanten gesunden Rezepten, damit Sie Ihren Bedarf täglich decken. Außerdem enthalten Samen und Nüsse die wichtigen und gesunden Omega drei Fettsäuren. Diese Fettsäuren unterstützen Ihre Herz-Gesundheit maßgeblich.

Produkte aus Vollkorn

Ihre tägliche Zufuhr können Sie sich auch durch Vollkornprodukte holen. Dabei handelt es sich um eine sehr leicht zugängliche Nahrungsquelle. Ihre täglichen Mahlzeiten können Sie ideal mit Vollkornprodukten in Verbindung bringen. Kleie oder Keime eignen sich besonders gut. Zu den bevorzugten Produkten zählen:

  • Hafer
  • Wildreis
  • Buchweizen

Geben Sie Acht, dass Sie auch im Alltag auf genug Vollkorn Wert legen. Wie wäre es zum Beispiel mit Vollkornnudeln oder Vollkornbrot? Vermeiden Sie raffinierte Versionen. Ansonsten fühlen Sie sich weder zufrieden, noch satt.

Fisch enthält viel Magnesium

Das Meer bietet auch hervorragende Quellen für Nahrungsmittel mit Magnesium, wie zum Beispiel Fisch. Am besten entscheiden Sie sich für Thunfisch oder Lachs, um eine gute und auch schmackhafte Wahl zu treffen.

Alternativ können Sie auch Sushi wählen, um eine alternative andere Zubereitungsart zu probieren. So ist Ihr Magnesiumbedarf sowohl beim Mittagessen, als auch beim Abendessen perfekt gedeckt. Zwischendurch dürfen Sie eine Meeresfrüchtesuppe zubereiten und auf Garnelen oder Forellen zurückgreifen. Auch Sardinen und Hering sind besonders zu empfehlen.

Bananen für Magnesium

Ein sehr vielseitiges Lebensmittel für Magnesium sind Bananen. Nicht umsonst gehören die Bananen zu den beliebtesten Früchten auf der ganzen Welt. Bananen können sehr unterschiedlich für die Ernährung eingesetzt werden. Entweder wird damit ein leckerer Obstsalat zusammengestellt oder die Bananen werden als Getränk verwendet. Zwischendurch sind sie der ideale Lieferant für Kohlenhydrate, wenn das Energieniveau sinkt.

Wir setzen auf dieser Website Cookies ein, um Zugriffe zu analysieren, Ihre bevorzugten Einstellungen zu speichern und Ihre Nutzererfahrung zu optimieren.
Akzeptieren