Home
Nach oben

m@ile mir

Halbrenn-Motorrad 3 ¼ PS + NSU Rennmaschine 3 PS 

 

Neckarsulmer Einzylinder-Rennmaschine
NSU 3 1/4 PS NSU 3 PS
Motor stehender NSU Einzylinder-Viertaktmotor
Bohrung x Hub: 82 x 86 mm 80 x 80 mm
Hubraum: 454 c cm 402 c cm
Leistung: 4 PS bei 2.000 U/min 4 PS bei 2.000 U/min
Verdichtung 4,3 : 1
NSU Spritzvergaser mit Gasdrosselung und Luftgemisch-Nachregulierung
während der Fahrt, Vergaservorwärmung durch Rohrverbindung zwischen
Mischkammer und Auspuffkanal
zwangsgesteuertes Einlassventil durch Zugstange
Luftkühlung
Rahmentank
Elektrische Anlage: Magnet-elektrische Bosch  Bosch Niederspannungs-Zündung
Kraftübertragung: Flachriemenantrieb auf Hinterrad  Zahnriemenantrieb auf Hinterrad
Startvorrichtung Anschieben bzw. Anfahren, Zündungs-und Kompressionsbetätigung durch Hebel
Getriebe Direktantrieb ohne Kupplung und Getriebe
Fahrgestell NSU Stahlrohrrahmen, Rahmenverbindungen gelötet
Vorderrad: ungefedert  NSU Vorderrad-Federgabel
Hinterrad: ungefedert, Freilaufkranz
Bremsen vorne: Aussenband-Handbremse  ungebremst
Räder und Bereifung Ballonbereifung 26 x 2 "
Allgemeine Daten
Rahmenhöhe 560 mm
Fahrzeuggewicht ca. 90 kg ca. 75 kg
Tankinhalt ca. 9,0 Liter
Höchstgeschwindigkeit 80 km/h 90 -100 km/h
Bauzeit 1904 -1905 1906 -1909
Neupreis 790.-- Goldmark
Beschreibung Schon 1904 gab es eine Spezialmaschine, das NSU 3 1/4 PS "Halbrenn-Motorrad" 
mit magnet-elektrischer Zündung, das als einziges NSU Motorrad einen rechtsseitigen 
Keilriemenantrieb aufwies.
Erstes käufliches Rennmodell von NSU (Bild).NEU: Alu-Kurbelgehäuse. Bei Flach- und
Langrennen, sowie bei Bergrennen eingesetzt. Stärkste Einzylinder dieser Reihe.
NSU-Siegerliste: Hunderte erste Preise.